Slideshow CK

Auf dem Fühlinger See
Freude am Fahren
Auf der hohen Rur
Spaß am Fühlinger See
Paddeln in jeder Jahreszeit
Unterwegs im Großkanadier
Die Wupper hat auch ein wenig Wildwasser

Nächste Termine im Bezirk 4

Samstag, 08. Oktober
Herbstlaub erleben!
Freitag, 28. Oktober
ECT (Eifelcanadiertreffen)
Samstag, 19. November
Sülz (Mittelsteg – Delphin Siegburg)

Schnellzugriff

logo kj
logo epp
pegel-nrw
logo knrw
kanutube

Übungsleiter und Kanulehrer im Bezirk 4

Liebe Vereine, liebe Kanulehrer und Übungsleiter in den Vereinen unseres Bezirks,

Seit einigen Tagen habe ich nun eine Kontaktliste der ÜL im Bezirk. Ich werde mich zum Jahresanfang 2014 bei allen ÜL melden und zu einem Termin einladen. Meine Idee ist es, dass wir uns einmal alle treffen, um uns kennen zu lernen, Erfahrungen in der Ausbildung im Freizeitsport auszutauschen, eure Wünsche an Aus- oder Fortbildung zu erfahren, eure Erfahrungen mit dem EPP zu hören und vieles mehr.

Ich würde mich freuen, wenn sich viele bei mir melden und wir ein Ausbildungsnetzwerk im Bezirk aufbauen könnten. So könnten wir evtl. auch Fortbildungsmöglichkeiten in unserer Region anbieten...

eure Gabi
Bezirksvorsitzende Bezirk 4 Kanu NRW
Kanulehrer im DKV
EPP-Beauftragte des DKV

Die wahre "Bezirksfahrt"

Bezirksfahrt „Durch den Bezirk“

Am längsten Tag des Jahres machten sich Paddler aus Dormagen, Godesberg, Köln, Leverkusen, Bergheim/ Sieg, Bergheim/ Erft, Hürth und Porz auf den Weg, um endlich den Bezirk 4 in seiner vollen Größe, Vielfalt und Schönheit kennenzulernen.

Die äußeren Bedingungen waren gut mit Temperaturen um die 20°C, wenigen erfrischenden Schauern und nur ganz vereinzelt Wind von vorne. Kurz vor Schluss zog noch ein Gewitter durch aber das konnte uns auch nicht mehr aufhalten.

Dennoch hieß es besonders früh aufstehen, denn es war eine Strecke von 72 km zu bewältigen, was selbst auf dem schnell strömenden Rhein durchaus mit Arbeit und Zeitaufwand verbunden ist.

Am Ziel war jedoch schnell alle Mühsal vergessen, denn alle, die es bis Dormagen bzw. Zons geschafft hatten, wurden vom Geruch von brutzelndem Grillfleisch empfangen.

Vielen Dank an Petra und die anderen Kamerad(inn)en vom WSC für die vorzügliche Organisation und Bewirtung an der Zielstation!

Niko

PS: Übrigens am 16. August, besteht die einmalige Möglichkeit, einen Teil dieser Strecke nochmals zu befahren - dann aber mit dem Faltboot. Und zurück geht es mit der Bahn.

Anhänge:
DateiDateigröße
Diese Datei herunterladen (P1090505.JPG)P1090505.JPG4808 KB

Boule-Tournier des Kanu-Kreises Köln

Einladung zum
BOULE-TURNIER DES KANU-KREISES KÖLN
SONNTAG, DEN 30. AUGUST 2015
um 15:00 UHR beim
KANU CLUB GRÜN-GELB KÖLN
UFERSTR.  81      
50996 KÖLN

Angehängt die Einladung
euer Wolfgang

Anhänge:
DateiDateigröße
Diese Datei herunterladen (Boule Turnier Aug.pdf)Boule Turnier Aug.pdf359 KB

Terminplan 2015 Bezirk 4

Bezirkstermine Freizeitsport 2015: Fahrten, Schulungen etc.

Liebe Paddler aus dem Bezirk 4,

die Zusammenstellung der Termine für 2015 ist nun fertig gestellt. Zunächst vielen Dank an alle, die zu diesem abwechslungsreichen Programm ihren Beitrag leisten.

Es ist für jeden etwas dabei: Kanadier, Faltbootfahrer, Stand-up-Paddler (und solche, die es werden wollen), Seekajakfahrer und und und.... Es gibt diverse Bezirksfahrten auf unterschiedlichen Gewässerarten und verschiedene Schulungstermine.

Anhänge:
DateiDateigröße
Diese Datei herunterladen (Bezirkstermine 2015.pdf)Bezirkstermine 201584 KB

Weiterlesen

Das Wanderfahrertreffen 2014

Wanderfahrer des Bezirks treffen sich beim Godesberger KC

Aus Bilder Bezirk4

Einmal im Jahr – meist im Februar – findet das Wanderfahrertreffen unseres Bezirks statt. Bei dieser Gelegenheit wird durch den Bezirkswanderwart die Ehrung derjenigen vorgenommen, die ein Wanderfahrerabzeichen (WFA - Bronze, Silber, Gold, Globus etc.) erhalten. Unter Wanderfahrer sind dabei nicht nur diejenigen zu verstehen, die tagein tagaus, ihre Meilen auf dem Rhein und anderen Großgewässern fressen. So kämen sie auch gar nicht in den Genuss eines Abzeichens, denn für das WFA Silber und Gold ist Voraussetzung, dass verschiedene Gewässerkategorien (es gibt u.a. „Wildwasser“, „Nicht schiffbare Gewässer“, „Ströme“ und „Großgewässer“) befahren wurden. Synonym könnte man auch Kanu-Breitensportler oder Kanu-Freizeitsportler sagen.

Anhänge:
DateiDateigröße
Diese Datei herunterladen (Wanderfahrertreffen Bezirk 4 beim GKC Feb 2014.jpg)Wanderfahrertreffen Bezirk 4 beim GKC Feb 2014.jpg2513 KB

Weiterlesen

Bis zur nächsten Bezirksfahrt

Bezirksfahrt Wupper

08.10.2022

Wupper (Wupperhof - LEV Oppladen)

Noch



Countdown abgelaufen


Link:
Zur Bezirksfahrt