Einladungen

Online-Bezirksstammtisch am 5.2. ab 20 Uhr

Liebe Paddler und Paddlerinnen,

In dieser Zeit der Pandemie fehlt vielen von uns der Austausch mit anderen Gleichgesinnten. Außerdem wäre es schön, mehr von anderen Vereinen zu erfahren. Daher wollen wir den Versuch eines online-Bezirksstammtisches starten, am 5.2.2021 um 20h.

Ziel ist es, ein paar Leute, ob bekannt oder unbekannt zu treffen, Erfahrungen auszutauschen, neue Paddelreviere kennen zu lernen, gemeinsam ein Kalt- oder Heißgetränk zu genießen und einen schönen Abend zu haben.

Um einen guten Einstieg und Gesprächsstart zu haben, wäre es schön, wenn viele Teilnehmer ein Paddel-Bild dabei haben könnten, zu dem es eine Geschichte zu erzählen gibt, um Euch kennen zu lernen ....

Je nach Anzahl würden wir dann ein paar Untergruppen bilden, damit auch jeder zu Wort kommen kann und es persönlicher wird.

Und nun, wie geht das?

- Ihr leitet die Einladung in Euren Vereinen weiter, damit wir eine bunte Mischung an Leuten werden.
- Wer teilnehmen möchte, meldet sich bis zum 3.2.2021 bei mir wandersport​@​bezirk4.kanu-nrw.de per Email mit seiner Kontaktemailadresse.
- Ich verschicke dann eine Einladung mit einem Link.
- die Teilnahme kann dann über den Computer per Browser erfolgen oder per Smartphone, sofern man MSTeams als App installiert.
- um 20h wählt Ihr Euch ein und sobald ich Euch einlasse seit Ihr drin.
- den Rest organisieren wir dann dort im Stammtisch.

Sollten noch Fragen offen sein, meldet Euch gern.

Ich würde mich freuen, wenn dies gelingt.

Viele Grüße 

Eure Wanderwartin
Elke Forstmann

Themenabend zum Thema „Sport-Crowdfunding“ am 28.01.2021 um 18.30 Uhr

Ahoi zusammen,

ich möchte Euch den nächsten Themenabend zum Thema „Sport-Crowdfunding“ am Donnerstag den 28.01.2021 um 18.30 Uhr ankündigen.

Bitte leitet diese Einladung gerne an alle Vereine weiter.

Worum geht es?

In den Zeiten der Corona Pandemie gehen Sportvereinen momentan wichtige Einnahmequellen verloren. Das bedroht unmittelbar die Liquidität vieler Vereine akut. Gleichzeitig gibt es immer mehr digitale sportbezogene Initiativen die zu Förderungen und Spenden für bestimmte Sportprojekte aufrufen. In den meisten Fällen werden diese als „Crowdfunding“ bezeichneten Initiativen auf www.fairplaid.org umgesetzt. Auf Deutschlands größter Sportcrowdfunding-Plattform wurden mittlerweile über 10 Mio. Euro für Sport- und Vereinsprojekte mit der Unterstützung von starken Förderpartnern gesammelt.

DOSB startet Förderung für Vereine mit dem SupportYourSport-Fördertopf

Der DOSB (Deutsche Olympische Sportbund) hat nun in Zusammenarbeit mit Fairplaid eine weitere Förderinitiative gestartet. Darin enthalten ist der #SupportYourSport-Fördertopf mit über 100.000€, der gezielt an Sportvereine in ganz Deutschland ausgeschüttet werden soll. Um von dem Fördertopf zu profitieren können Vereine ab sofort ganz einfach ein eigenes Crowdfunding-Projekt auf fairplaid.org anlegen. Denkbar sind beispielsweise Projekte zur Re-Finanzierung wegfallender Einnahmen, zur Mitgliedergewinnung, oder zur Schaffung digitaler Angebote. Für jede Unterstützung ab 10€ wird das Projekt automatisch mit zusätzlichen 20€ aus dem Fördertopf des DOSB bezuschusst. Unterstützer/innen für das eigene Projekt finden sich beispielsweise im eigenen Vereinsumfeld, bei Freunden und Bekannten, oder auch Unternehmen, die jeweils durch einen kleinen Beitrag zum Gesamterfolg des Projekts beitragen.

Am 28.01.2021 um 18.30 Uhr stehen uns die Experten von Fairplaid.org exklusiv für einen Online-Themenabend zur Verfügung. Sie werden dort das Prinzip des Crowdfundings vorstellen und verschiedene Förder-Plattformen vorstellen.

Anmeldungen zum Themenabend sind formlos unter Angabe des Namens und des Vereins per Email an die Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu richten. In der Bestätigungsmail gibt es kurze Hinweise zur Nutzung von MS Teams und die Einladung zur Veranstaltung. Die Anmeldefrist endet am 26.01. um 18.00 Uhr.

Wir freuen uns auf Eure Teilnahme. Gerne werden noch weitere Themenwünsche für unsere Online-Abende entgegengenommen.

Als nächstes werden Online-Themenabende zu den Vereins-Auszeichnungen des DKV und zum Ehrenamtsmanager umgesetzt.

Mit sportlichen Grüßen Jens Lüdke

Einladungen Bezirkstage 2021

Liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden, liebe Bezirksmitglieder,

in Betracht der nicht einschätzbaren Situation rund um die Corona-Infektionszahlen, sowie der daraus resultierenden mangelnden Planungssicherheit in Bezug auf Präsenz-Veranstaltungen, ist der Vorstand des KV NRW Bezirk 4 der Empfehlung des Kanuverbandes NRW gefolgt und wird den nächsten Bezirkstag am 16.01.2021 „digital“ durchzuführen. Im Mittelpunkt der Entscheidung stand hierbei die Gesundheit aller Teilnehmer. Wir folgen damit dem Beispiel von LSB, LKV NRW und DKV, die ihre Veranstaltungen wie z.B. Ständige Konferenzen“ oder Ressorttagungen z.T. ebenfalls digital durchführen bzw. durchgeführt haben.

Im Anhang übersenden wir Euch die Einladung sowie die Tagesordnungen zu den beiden Bezirkstagen am 16.01.2021 ab 14.00 Uhr. Die Versammlungen werden über die Plattform MS Teams als Online-Konferenz durchgeführt.

Wichtig: Für die Teilnahme an einer MS Teams Konferenz muss nichts installiert werden. Der Zugang kann über einen herkömmlichen Internetbrowser (Firefox, edge, - nicht alter Microsoft Internetexplorer!) erfolgen. Erforderlich sind lediglich ein PC/Tablet – zur Not auch Smartphone - mit Internetverbindung sowie Kamera und Mikrofon.

Die Zugangsdaten werden rechtzeitig vor der Tagung mit weiteren Informationen an die Teilnehmer verschickt, die sich bis 10.01.2021 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! angemeldet haben.

Wir bieten allen Teilnehmern an, die Plattform vorab ausführlich mit uns am 13.01.2020 um 19:00 Uhr zu testen. Dazu planen wir eine „Test-Konferenz“, bei der wir gemeinsam die Plattform und deren Funktionen ausprobieren, um bei der Tagung selbst einen reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können. Auch hierzu benötigen wir die vorherige Anmeldung bis 10.01.2021 über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Es bleibt zu hoffen, dass wir uns sehr bald wieder zu einer Präsenzsitzung treffen können.

Bitte teilt uns bis zum 10.01.2021 mit, ob ihr:

an der Test-Konferenz teilnehmen möchtet (Name und Verein)

am Bezirkstag teilnehmen werdet (Name und Verein)

an welche E-Mail Adresse die Zugangsdaten geschickt werden sollen.

 

In der Anlage finden sich die beiden Einladungen für den 16.01.2021, sowie die Einladung zum Bezirksjugendtag 2021, der ebenfalls als Online-Veranstaltung durchgeführt wird.

Die Dateien werden auch in einem Cloud-Ordner abgelegt, der unter diesem Link erreichbar ist.

Die Sitzung des e.V. wird nach kurzer Pause direkt im Anschluss an die Sitzung des Bezirk 4 KV NRW stattfinden.

Wir wünschen im Namen des gesamten Bezirksvorstands Euch allen noch schöne Vorweihnachtstage, ein gesegnetes Fest und alles Gute für das kommende Jahr.

 

Mit sportlichen Grüßen

Gabriele Koch                       Monika Beckmann

Vorsitzende                          Geschäftsführerin

Liebe Sportkameradinnen und Sportkameraden, liebe Bezirksmitglieder,

 

in Betracht der nicht einschätzbaren Situation rund um die Corona-Infektionszahlen, sowie der daraus resultierenden mangelnden Planungssicherheit in Bezug auf Präsenz-Veranstaltungen, ist der Vorstand des KV NRW Bezirk 4 der Empfehlung des Kanuverbandes NRW gefolgt und wird den nächsten Bezirkstag am 16.01.2021 „digital“ durchzuführen. Im Mittelpunkt der Entscheidung stand hierbei die Gesundheit aller Teilnehmer. Wir folgen damit dem Beispiel von LSB, LKV NRW und DKV, die ihre Veranstaltungen wie z.B. Ständige Konferenzen“ oder Ressorttagungen z.T. ebenfalls digital durchführen bzw. durchgeführt haben.

 

Im Anhang übersenden wir Euch die Einladung sowie die Tagesordnungen zu den beiden Bezirkstagen am 16.01.2021 ab 14.00 Uhr. Die Versammlungen werden über die Plattform MS Teams als Online-Konferenz durchgeführt.

 

Wichtig: Für die Teilnahme an einer MS Teams Konferenz muss nichts installiert werden. Der Zugang kann über einen herkömmlichen Internetbrowser (Firefox, edge, - nicht alter Microsoft Internetexplorer!) erfolgen. Erforderlich sind lediglich ein PC/Tablet – zur Not auch Smartphone - mit Internetverbindung sowie Kamera und Mikrofon.

 

Die Zugangsdaten werden rechtzeitig vor der Tagung mit weiteren Informationen an die Teilnehmer verschickt, die sich bis 10.01.2021 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! angemeldet haben.

 

Wir bieten allen Teilnehmern an, die Plattform vorab ausführlich mit uns am 13.01.2020 um 19:00 Uhr zu testen. Dazu planen wir eine „Test-Konferenz“, bei der wir gemeinsam die Plattform und deren Funktionen ausprobieren, um bei der Tagung selbst einen reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können. Auch hierzu benötigen wir die vorherige Anmeldung bis 10.01.2021 über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

 

Es bleibt zu hoffen, dass wir uns sehr bald wieder zu einer Präsenzsitzung treffen können.

 

Bitte teilt uns bis zum 10.01.2021 mit, ob ihr

  1. an der Test-Konferenz teilnehmen möchtet (Name und Verein)
  2. am Bezirkstag teilnehmen werdet (Name und Verein)
  3. an welche E-Mail Adresse die Zugangsdaten geschickt werden sollen.

In der Anlage finden sich die beiden Einladungen für den 16.01.2021 und die Jahresberichte 2020, sowie die Einladung zum Bezirksjugendtag 2021, der ebenfalls als Online-Veranstaltung durchgeführt wird.

 

Die Dateien  werden auch in einem Cloud-Ordner abgelegt, der unter diesem Link erreichbar ist.

 

Die Sitzung des e.V. wird nach kurzer Pause direkt im Anschluss an die Sitzung des Bezirk 4 KV NRW stattfinden.

 

Wir wünschen im Namen des gesamten Bezirksvorstands Euch allen noch schöne Vorweihnachtstage, ein gesegnetes Fest und alles Gute für das kommende Jahr.

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Gabriele Koch                       Monika Beckmann

Vorsitzende                           Geschäftsführerin

Aufruf zur Teilnahme am World Cleanup Day (19.9.)

im letzten Jahr haben wir im Bezirk 4 das „Clean River Project“ des Langstreckenpaddlers Stefan Horch tatkräftig unterstützt.

Aber nicht nur hier und im Bereich von Kanu NRW sondern auch in den anderen Ländern entlang der Route haben Kanufahrer und Kanufahrerinnen ihn und seine MitstreiterInnen auf seiner  stets online verfolgbaren 30 Tage - Tour von Koblenz bis nach Berlin abschnittsweise begleitet oder durch lokale Müllsammelaktionen und Pressearbeit öffentliche Aufmerksamkeit für sein und unser Anliegen geschaffen.

Presse, Rundfunk  und Fernsehen haben wiederholt über die Aktionen berichtet und dank der wirklich guten Medienarbeit von Stefan und seinem Team, mit Vorträgen, Ausstellungen und Mitmachaktionen, ist die Kampagne nicht nur für die Umwelt sondern auch für das Image des  Kanusports als voller Erfolg zu sehen.

Corona-bedingt wurde eine Fortsetzung in 2020 leider stark ausgebremst. Leider relativ kurzfristig weisen die Leute vom „Clean River Project“ auf einen weltweiten Aktionstag am 19.9.2020 hin und die Möglichkeit lokale  Aktivitäten wieder zu einer gemeinsamen Kampagne zusammenzuführen.

Wer also in seinem Verein am Wochenende nach den Kommunalwahlen noch nichts vor hat oder auch eine Tour geplant hat, kann mitmachen:  

  • Müll sammeln, fotografieren oder als Kunstwerk kurzfristig gestalten
  • am Vereinsstandort oder im Rahmen einer Paddeltour
  • alles geht. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt

Bitte sendet Eure Beiträge in Text und Bild nicht nur an das www.cleanriverproject.de sondern auch an uns (z.B. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) damit wir auf der Homepage darüber informieren können..

Anhänge:
DateiDateigröße
Diese Datei herunterladen (Aufruf World CleanUp Day_Clean River Project.pdf)Aufruf World CleanUp Day_Clean River Project.pdf745 KB

Prüfungsfahrten zum EPP Deutschland, Stufen 1 und 2

AUSBILDUNG: das Kanu-Sportabzeichen Europäischer Paddelpass Deutschland

Susamme Riedel, Trainerin C im Post SV Bonn,

bietet für beide EPP Stufen im September Prüfungsfahrten an
EPP 1 am 21. September 2019
EPP 2 am 1. September 2019

Das Angebot richtet sich an alle Paddler, ob im Verein, Einzelmitglied oder garnicht an den DKV gebunden.
Alles weitere, auch die Anmeldekonditionen, sind den  angehängten Ausschreibungen zu entnehmen