Bericht zur Ökoschulung vom 27.1.2018

Beim Paddeln die pure Natur geniessen. Leichter Sonnenschein, unberührte Natur bis zur gut ausgebauten Ausstiegsstelle mit Parkplatz und Toilette. So könnten viele von uns sich den idealen Paddeltag vorstellen. Aber wie können wir die unberührte Natur schützen und trotzdem unserem Hobby nachgehen?

Die DKV-Ökologieschulung am vergangenen Samstag beim Verein für Kanusport Bayer Leverkusen e.V. hat uns 35 Teilnehmern diese Themen näher gebracht. Nach einer theoretischen Einführung gab es einen sehr anschaulichen Vortrag zum Thema Pflanzen und Tiere am und im Wasser. Am Nachmittag haben wir die Theorie praktisch angewendet und uns die Dhünn mal mit anderen – ökologischen – Augen angesehen. Dazu gab es praktische Tipps wie man mit Kindern die Natur beim Paddeln aktiv wahrnehmen kann. Vielen Dank dafür!

Ich kann für mich sagen, der Tag war kurzweilig und ich habe viel mitgenommen was ich auf jeden Fall bei den nächsten Touren nutzen werde.

Anja G., Frankfurt