Extra-Zeit für Bewegung - 2 Mio Euro Fördergelder

Es geht um das aktuelle Förderprogramm, das der LSB mit der Staatskanzlei verhandelt hat und über das unsere Vereine Angebote zur Kinderbewegung schaffen können.

Das Gute: die Fördergelder gibt es über das LSB-Förderportal, das den meisten Vereinen bekannt ist und es gilt für alle Kinder, die zur Schule gehen. Bei Fragen stehen die Mitarbeiter bei LSB und Sportjugend NRW zur Verfügung (siehe unten). Bei allgemeinen Fragen ich natürlich auch gerne. Hier zusammengefasst, worum es geht:

Extra-Zeit für Bewegung

  • 2 Mio Euro von der Landesregierung, um der coronabedingten Bewegungsarmut von Schülerinnen und Schülern mit zusätzlichen Bewegungs-, Spiel- und Sportangeboten zu begegnen
  • Förderzeitraum ab sofort bis Sommer 2022
  • Förderung für sportpraktische Gruppenangebote (z.B. Schnupperpaddeln für neue Kinder) - max. 500 Euro (z.B. für Übungsleiter- und Trainerhonorare)
  • kein Eigenanteil
  • Förderung über das Förderportal des LSB zu beantragen: https://foerderportal.lsb-nrw.de/startseite
  • Entweder unterrichtsbegleitend (fragt die Schulen Eurer Umgebung) oder in den Ferien als Blockmaßnahme
  • Die Angebote können geleitet werden durch Sportlehrkräfte, Sportreferendar*innen, Sportstudierende, Diplomsportlehrer*innen sowie Übungsleitungen/Trainer*innen.

Auf der Homepage der Sportjugend NRW folgt zeitnah eine Unterseite, auf der über die Extra-Zeit für Bewegung informiert wird.

Ihr habt Fragen rund um die Förderrichtlinie, das Antragsverfahren und/ der das Förderportal? Dann könnt ihr euch ab jetzt entweder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch an Mike Kessel (0203/ 7381-894) oder Fidan Kisin (0203/ 7381-783) wenden. Für inhaltliche Fragen steht euch weiterhin Henning Schröder (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | 0203/ 7381-820) zur Verfügung.

Besten Dank und liebe Grüße Sandra Scholzen