Bezirksfahrten

Verlegung/Erweiterung der Bezirksfahrt Wied

Unter Einhaltung der benannten Rahmenbedingungen und Vorschriften verlegen wir die Bezirksfahrt der Wied auf alle Zuflussgewässer des Rheins in NRW oder Rheinlandpfalz, am 17.- 18.04.2021. Der Rhein selbst gilt hier diesmal nicht.

Näheres zu den Gründen findet ihr in der Ausschreibung und den Hygienehinweis für Gemeinschaftsfahrten.

"Spontan durch Köln" statt auf der Ahr - Verlegung der Bezirksfahrt 13.-14.03.2021

Liebe Paddler und Paddlerinnen,

wir versuchen Bezirksfahrten Corona-gerecht umzulegen. Daher fahren wir am kommenden Wochenende 13.-14.03.2021 "Spontan durch Köln", und zwar möglichst zu unterschiedlichsten Zeiten mit unterschiedlichen Start- und Zielpunkten in Kleinstgruppen. Die Fahrt auf der Ahr entfällt entsprechend. Bitte nutzt mal außergewöhnliche flexible Szenarien bzgl. Ort und Zeit, um die kontaktlose Gemeinschaftsfahrt zu ermöglichen. Insbesondere richtet sich diese Ausschreibung an diejenigen, die z.B. zur Erlangung von "Silber" oder "Gold" noch Gemeinschaftsfahrten benötigen. Bitte verhaltet Euch exakt entsprechend der geltenden Covid19-Regularien. Hierzu habe ich die Regularien, insbesondere die der Stadt Köln und unseres Bezirks angehängt. Ich hoffe, Euer Verhalten lässt uns dies oder ähnliches noch öfter in nächster Zeit möglich machen.

Ich wünsche uns allen ein schönes Paddel-Wochenende.

Und falls noch jemand Lust auf den Bezirksstammtisch hat, einfach gern bei mir melden, der nächste ist am 15.3. um 20 h.

Die Teilnahme ist einfach online möglich.

Gruß aus Köln

Elke Forstmann Bezirkswanderwartin

P.S.: hier noch der offizielle Link zum geänderten Sportprogramm

Gemeinsam Einsam Paddeln - Bezirksfahrt Agger 30.-31.01.2021

Absage Bezirksfahrt Agger am 30.-31.01.2021
 
Auf Grundlage der neuen Verschärfungen des Corona-Lockdowns vom 19.01.2021 sehen wir uns verpflichtet, die noch weitergehenden Kontaktbeschränkung auch im Kanusport vorzuleben, um das Virus einzudämmen. Daher muss ich die Bezirksfahrt auf der Agger Ende Januar leider absagen.
 
Ich hoffe auf den Erfolg des Lockdowns und der beginnenden Impfkampagne, um bei geringeren Inzidenz-Werten bald wieder zu Bezirksfahrten zurückkehren zu können.
 
Bis dahin wünsche ich Euch alles Gute allein auf den Gewässern des Bezirks.
 
Viele Grüße
Eure Bezirkswanderwartin
Elke Forstmann

Absage Bezirksfrauenfahrt 2020

Aufgrund der immer noch bestehenden Einschränkungen bei der Durchführung von Gemeinschaftsveranstaltungen, haben wir uns entschlossen, die diesjährige Bezirksfrauenfahrt abzusagen. Wir planen, die 50. Bezirksfrauenfahrt im kommenden Jahr in einem angemessenen Rahmen und mit einem ansprechenden Rahmenprogramm nachzuholen