Slideshow CK

Auf dem Fühlinger See
Freude am Fahren
Auf der hohen Rur
Spaß am Fühlinger See
Paddeln in jeder Jahreszeit
Unterwegs im Großkanadier
Die Wupper hat auch ein wenig Wildwasser

Nächste Termine im Bezirk 4

Samstag, 30. März
Abfahrtsrennen Kombination
Samstag, 30. März
Kölsche Sportnacht

Schnellzugriff

logo kj
logo epp
pegel-nrw
logo knrw
kanutube

1. Bezirksfamilienfahrt

Familienfahrt im Bezirk IV, NRW

Auf den Spuren der Biber...

Termin: Pfingsten 2011, 10.-13. Juni 2011

Fahrtenleitung: Tobias Riegel

Anmeldung bei Tobias ab sofort: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

über Pfingsten 2011

 

 

1. Tag: Anreise

Übernachtung: Bootshaus Kanuwanderer Bad Hersfeld

Zelten, Wohnwagen oder im Bootshaus (Isomatte & Schlafsack)

Küche, Aufenthaltsraum, Grillplatz

Direkter Wasserzugang

Laufdistanz zu Stadt Bad Hersfeld, weite Wiesen zum Spielen, gepflegte Grillmöglichkeit im Außenbereich, tolle Verkehrsanbindung, zentral gelegen für Kanu-Tagestouren auf Fulda, Werra, Haune und Eder

 

2. Tag:

erstes Paddeln auf der Fulda von Bad Hersfeld (Kanuwanderer) nach Rotenburg (Wehr), ca. 26 km (mit 2 x Umtragen)

Eisessen & Stadtbummel in der Altstadt Rotenburg, Museum für Kinder

Rückfahrt

Grillabend

 

3. Tag

Paddeln je nach Wasserstand & Können & Alter der Kinder

i) falls genug Wasser auf der Haune

ii) oder auf der Fulda Langstrecke (Rimbach bis Bad Hersfeld), 26 km

iii) oder auf der Fulda Kurzstrecke (Mengersheim bis Bad Hersfeld), 12 km

iv) oder Werra z.B. Bad Salzungen bis Philippsthal, 24 km mit anschließender Besichtungstour des Monte Kali (bei K&S)

Museumsbesuch in Bad Hersfeld, historische Stadtführung, Eisessen

Grillabend

 

Je nach der Terminwahl: 4. Tag

eine der Möglichkeiten vom 3. Tag

 

Abreise

 

Alternativprogramm für Nicht-Paddler:

Kuppenrhön: Soisbergturm besteigung mit Wanderung

Burgruine Schenklengsfeld

Holzofenbäckerei

Stadt Rotenburg

Stadt Bad Hersfeld

Fulda

Wassererlebnispark Fulda