Slideshow CK

Auf dem Fühlinger See
Freude am Fahren
Auf der hohen Rur
Spaß am Fühlinger See
Paddeln in jeder Jahreszeit
Unterwegs im Großkanadier
Die Wupper hat auch ein wenig Wildwasser

Nächste Termine im Bezirk 4

Donnerstag, 26. Mai
Die Ruhr rauf und runter!
Samstag, 11. Juni
Kreuz und Quer auf dem Rursee

Schnellzugriff

logo kj
logo epp
pegel-nrw
logo knrw
kanutube

Online-Themenabend: Stand-Up Paddling als Chance für die Vereinsentwicklung!

Unser nächster Online-Themenabend widmet sich dem mittlerweile etablierten SUP-Sport. Mittlerweile sind SUP Boards überall auf den Gewässern in NRW zu sehen. Auch immer mehr Kanu-Vereine haben die „jüngste Paddel-Disziplin“ bereits für sich entdeckt, bieten Schnupperkurse an und gewinnen dadurch neue Mitglieder. Aus diesem Grund möchten wir Euch Ideen und Ansätze vorstellen, wie auch ihr SUP in eurem Verein als Sportangebot anbieten und etablieren könnt. Folgende Fragen werden im Rahmen des Themenabends beantwortet:

  • Wie kann ein Verein Stand-up Paddling nutzen, um neue Mitglieder zu gewinnen?
  • Wie kann der Verein eine SUP Abteilung aufbauen? Welche Voraussetzungen benötigt Ihr dafür im Verein?
  • Muss es unbedingt der ausgebildete SUP-Instruktor sein? Wo ist die Ausbildung überhaupt möglich?
  • Wie kommt Ihr an eine (neue) Zielgruppe und was muss man bei der Qualität des Materials beachtet werden?

Antworten auf diese und viele weitere Fragen wird Marc Huse gerne beantworten und auch ein Netzwerken der Vereine untereinander ist natürlich erwünscht. Aus diesem Grund sind natürlich auch Vereine herzlich eingeladen, die bereits eine eigene SUP-Abteilung haben. Der Online-Themenabend findet am 11. Mai 2022 um 18.30 Uhr statt. Unser SUP-Beauftragter und auch NRW-Wandersportwart, Marc Huse, weiß um die vielfältigen Möglichkeiten rund um das SUP´en, aber auch um die Optionen, es gut im Verein zu integrieren und als neue Chance zur Mitgliedergewinnung zu sehen.

Anmeldungen zum kostenlosen Online-Themenabend sind wie immer per Email an die Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich. Bitte unter Nennung des Vereins und des Themas "SUP". In der Bestätigungsmail gibt es den Zugang zur Veranstaltung und kurze Hinweise zur Nutzung von Microsoft Teams.

Bitte leitet diese Information gerne an die Vereine weiter.

Viele Grüße aus Düsseldorf.

Jens Lüthge

 

Es gibt eine neue Challenge / Herausforderung Europa

Paddeln in Deutschland, das kann jeder!

Aber in welchen europäischen Ländern kann man auch Paddeln? Na klar, Frankreich Ardéche, oder Salzach in Österreich… Wo bist du gepaddelt?

Bei der Auszeichnung „DKV-Euro-Star“ kann man seine im Urlaub im europäischen Ausland gepaddelten Gewässer angeben um die Auszeichnung zu erhalten. Und, die nächste Urlaubsreise wird ja gerade geplant, vielleicht kann man da noch was an der eigenen Statistik verbessern?

Alle Informationen rund um den Euro-Star findet man auf der Homepage des Deutschen Kanu-Verbandes unter Freizeitsport / Aktionen / DKV-Euro-Star

https://www.kanu.de/FREIZEITSPORT/Aktionen/DKV-Euro-Star-81509.html

 

eure Gabi

Einladung zum Bezirks-Grillen beim Zugvogel in Köln, 15.5.22 18.30h

Liebe Paddler und Paddlerinnen im Bezirk 4

Wir möchten Euch treffen, um gemeinsame Aktivitäten im Bezirk anzustoßen.

- Interesse, mal über den Verein hinaus Gleichgesinnte kennen zu lernen?
- Sich zu vernetzen?

Dann ist dies die nächste Gelegenheit, dies zu tun!

Am Sonntag, 15.5.2022 werden wir uns um 18.30h beim KC Zugvogel in Köln/Zündorf (an der Groov) treffen, hoffentlich das Wetter genießen und gemeinsam Grillen.
Wie machen wir das? Jede/r bringt sich Grillgut mit, da die Geschmäcker hier doch sehr unterschiedlich sind. Alle bringen eine Kleinigkeit an Salat und sonstigen Leckereien mit, die von allen gemeinsam nach Belieben verzehrt werden.

Wir glauben, dass der Bezirk viel mehr Aktive hat, als uns bewusst ist und wollen nach 2 Jahren erzwungener Abstinenz im Bezirk Begegnung und Lebendigkeit ermöglichen. Und da wir uns das auch längerfristig aufbauen möchten, glauben wir, dass sich im Bezirk genügend Aktive finden, um uns vereinsübergreifend zu organisieren ... mal so ein Grillen zu wiederholen, für die Geselligkeit einen Kuchen beizusteuern, eine Fahrt oder Fort-/Weiterbildung anzubieten oder auch ganz neue Ideen zum Leben zu erwecken. Also, wir wollen Events und wir wollen Euch für uns gewinnen!!

Also, seid dabei, wir würden uns freuen, wenn viele kommen!

Viele Grüße aus dem Bezirk
Rainer, Gabi, Elke - das aktuelle Grillteam

Baumhindernis auf der Wied

lt Info von Eike Rigow liegt ca. 1 km vor Roßbach ein Baum im Bach, der umtragen werden muss. An der Stelle ist es ziemlich matschig und nicht ganz einfach aus dem Boot zu kommen. 

Das Logo des nun aufgelösten Bezirksvereins

Das Logo des aufgelösten Bezirksvereins gibt es nun offiziell nicht mehr. Aber in einer Variante in Holz mit einem Durchmesser von ca. 80 cm hängt es noch bei mir im Büro.

Ich weiß nichts über die Geschichte des Logos oder wer diese Holzvariante gefertigt hat und zu welchem Zweck.

Trotzdem möchte ich nicht, dass es in einem Feuer endet.

Gibt es Paddler im Bezirk, die etwas zur Geschichte des Logos wissen oder zur Herkunft des Holzlogos? Gibt es Interessenten, die dieses Logo gerne erwerben möchten?

Dann bitte bei mir melden: vorsitz(at)bezirk4.kanu-nrw.de

bezirklogo holz