Bezirksschulungen

Ökoschulung - Naturschutz, Kanu- und Angelsport – ein Konfliktfeld? am 26. Januar 2019

Zunehmend beschränken lokale und regionale Befahrungsregelungen und vorgeschriebene Bootskontingente die Ausübung dieser Natursportart.

Im Rahmen der diesjährigen Ökoschulung (s. DKV-Schulungsprogramm 2019) soll das Thema „Naturverträglicher Natursport", das heißt genauer: dieses Spannungsfeld der unterschiedlichen Interessen und Ansprüche der Kanutinnen und Kanuten und der Angler und Anglerinnen vor dem Hintergrund des Landes-Naturschutz-Gesetzes (LNatSchG), der Landschaftspläne und der Bewirtschaftungsplanung im Rahmen der EG-Wasserrahmenrichtlinie (EG-WRRL) dargestellt und diskutiert werden.

Jetzt anmelden, es sind noch Plätze frei.

26. Januar 2019 - Wissenshaus Wanderfische, Wahnbachtalstr. 13a, 53721 Siegburg

Weitere Infos und Anmeldung: www.wasserlauf-nrw.de und in der PDF.

Dateien:
Erstelldatum: Datum 20.10.2018 23:10:02
Dateigröße: Dateigröße 747.44 KB

Ökologiekurs - Kanusport im Zeichen von Natur- und Artenschutz am 23.6.18

Bei Kanutouren kann man Natur und Landschaft aus besonderen Perspektiven betrachten. Das fördert das Bewusstsein für die Umwelt.

Der Weg über unsere Fließgewässer und Seen führt aber oft mitten durch empfindliche Schutzgebiete. Da gibt es mehr zu beachten als Lärm zu vermeiden, keinen Müll zu hinterlassen und die Mindest-Pegelstände zu achten.

Zunehmend erschweren lokale Befahrungsregelungen, Genehmigungen und vorgeschriebene Bootskontingente die Ausübung dieser Natursportart.

Mit der Lehrgangsbescheinigung ist die Ausstellung eines Wupperführerscheins möglich.

 

Es sind noch Plätze frei.

 

Weitere Infos und Anmeldung: https://www.sportbildungswerk-nrw.de/kanuschule/angebote/sportkurse/outdoor-1/wassersport/kanu-fortbildung/g2018-070-430/

Sicherheitsschulungen Touring 2018

Auch in diesem Jahr bieten wir zwei Termine für Sicherheitsschulungen Touring an. Dabei handelt es sich jeweils um das erste Wochenende im Mai und im Juni 2018.
- Der Kurs im Mai ist ausgebucht -
In den letzten Jahren waren die Kurse immer mit sehr vielen Teilnehmern belegt und wir haben festgestellt, dass der Einzelne oft zu kurz kam bei seinen Fragen und auch im praktischen Teil. Deshalb haben wir die Teilnehmerzahl begrenzt auf 10 TN!
Da aber die Ausgaben bleiben (die Wertschätzung der Arbeit unserer Dozenten sollte die gleiche bleiben, Miete Bootshaus) musste der Kurspreis angehoben werden. Trotzdem ist er von den Preisen kommerzieller Anbieter noch weit entfernt! Wir hoffen, das das Geld nicht das Hindernis für eine gute Ausbildung ist.
Auch die Zahlungsmodalitäten mussten wir aufgrund leider schlechter Erfahrungen umstellen: Anmeldung erfolgt erst mit Überweisung des Kursbetrages im Voraus!

Die Ausschreibungen und Anmeldeunterlagen finden sich anbei.
eure Gabriele Koch

DKV-Kanulehrerin
DKV-Resortleiterin Service
DKV-Referentin EPP Deutschland

 

Bericht zur Ökoschulung vom 27.1.2018

Beim Paddeln die pure Natur geniessen. Leichter Sonnenschein, unberührte Natur bis zur gut ausgebauten Ausstiegsstelle mit Parkplatz und Toilette. So könnten viele von uns sich den idealen Paddeltag vorstellen. Aber wie können wir die unberührte Natur schützen und trotzdem unserem Hobby nachgehen?

Die DKV-Ökologieschulung am vergangenen Samstag beim Verein für Kanusport Bayer Leverkusen e.V. hat uns 35 Teilnehmern diese Themen näher gebracht. Nach einer theoretischen Einführung gab es einen sehr anschaulichen Vortrag zum Thema Pflanzen und Tiere am und im Wasser. Am Nachmittag haben wir die Theorie praktisch angewendet und uns die Dhünn mal mit anderen – ökologischen – Augen angesehen. Dazu gab es praktische Tipps wie man mit Kindern die Natur beim Paddeln aktiv wahrnehmen kann. Vielen Dank dafür!

Ich kann für mich sagen, der Tag war kurzweilig und ich habe viel mitgenommen was ich auf jeden Fall bei den nächsten Touren nutzen werde.

Anja G., Frankfurt

Workshop Tourenplanung und Gruppendynamik - 10./11.3.2018

Liebe Wander- oder Tourenpaddler/innen, am 10. und 11. März 2018 findet ein Workshop statt (Theorie, aber nicht trocken!)

dieser Workshop stellt ein neues Angebot im Rahmen der Ausbildung Kanu-Wandersport / Touring dar. Zum einen geht es um die Fahrtenplanung, die anhand von Beispielen gemeinsam erarbeitet wird. Es sollen sowohl mehrtägige Fahrten als auch Tagestouren planerisch erarbeitet werden, standortgebundene ebenso wie Gepäckfahrten. Dabei wird auch das Material, das zu guter Planung benötigt wird, vorgestellt.

Auch das zweite Thema ist neu im Rahmen einer Touring-Ausbildung. Man hat eine super Tourenplanung – aber bei den Teilnehmern klappt es trotzdem manchmal nicht. Da finden gruppendynamische Prozesse statt, mit denen man lernen muss umzugehen. Hier sollen Probleme gezeigt und Lösungsansätze geboten werden.

Ausschreibung und Anmeldeunterlagen in der Anlage

eure Gabriele Koch
DKV-Kanulehrerin
und Team